Fit bis ins hohe Alter

Gymnastikgruppe Dienstag

Ort:         Schulsporthalle MPS Adorf

Zeit:         ab 19:30 Uhr

Alter:       50 - 80 Jahre

 

 Gertrud Bienert                                                                         

Westendstr.9                                               

34519 Diemelsee Adorf

Übungsleiter mit Zusatzqualifikation "Pluspunkt Gesundheit"

 

 Im Januar 2006 habe ich von Helga Pfeil die Dienstag - Gymnasikgruppe übernommen. Diese Gruppe besteht aus 31 Frauen, von denen regelmäßig 20 - 25 Frauen an den Gymnastikstunden teilnehmen. Die Frauen sind zwischen 50 und 80 Jahre alt und der Zusammenhalt in der Grupe ist trotz des großen Altersunterschieds sehr groß. Mit viel Freude gehe ich jeden Dienstag um 20 Uhr in die Schulturnhalle der MPS Adorf.

Der Schwerpunkt bei der Gymnastikstunde liegt bei der Gesundheit. Zu Beginn der Übungsstunde bringen wir erst einmal unseren Kreislauf in Schwung. Dann beginnt der Hauptteil der Gymnastikstunde, der schwerpunktmäßig variiert. Mal steht die Wirbelsäule, mal Schultern und Nacken, die Venen, der Beckenboden, Knie oder Hüfte im Mittelpunkt der Gymnastik. Alle Übungen sind Osteoporose gerecht. Zum Ende der Stunde kommen wir zur Ruhe und machen Atem - und Entspannungsübungen. So können wir den Rest der Woche fit und entspannt angehen.

Wenn ich mal krank oder verhindert bin, dann werde ich von Irmtraud Emde vertreten. Sie macht auch eine sehr gute Gymnastik und ich bin froh, dass ich eine so gute Vertretung habe.

 

 

 In den Sommerferien gehen wir mit unserer Gymnastikgruppe jeden Dienstagabend wandern. In und um Adorf suchen wir uns die schönsten Wanderstrecken aus. Zum Abschluss der Ferien unternehmen wir immer eine Halbtagswanderung. Unsere beiden "Wanderwarte", Erika Arnold und Ingrid Theile haben auch in diesem Jahr wieder eine wunderschöne Wanderung organisiert.

Mit den Autos fuhren wir zunächst zur Schwalefelder Kirche. Von dort marschierten wir durch ein schönes Tal in Richtung Willingen. Am Orenberg kamen wir raus und hatten einen herrlichen Ausblick über Willingen. Im Cafe Alt - Willingen stärkten wir uns mit Kaffee und Kuchen. An der Itter entlang führte uns der Weg durch Feld und Wald zurück nach Schwalefeld. Eine Bekannte von Erika Arnold führte uns durch die Schwalefelder Kirche, die seit dem Deutschen Wandertag, der 2009 in Willingen stattfand, eine Wallfahrtskirche ist. Wir waren alle sehr beeindruckt und werden uns noch lange an diese schöne Wanderung erinnern.